Alina Knöpfel ist Schweizer Juniorinnen Meisterin

Gleich 3 x Gold durften die Fürstenländerinnen an den Schweizer Juniorinnen Meisterschaften in Bern vom vergangenen Wochenende bejubeln. Nach neun Jahren ist das TZFF glücklich, wieder einmal zu den Goldmedaillengewinnerinnen zu gehören.

Das Wettkampfwochenende eröffneten die jüngsten Turnerinnen des Programm 1. Mira Berweger turnte in der ersten Abteilung und Valeska Brochier bestritt den Wettkampf mit den 24 besten Turnerinnen der Qualifikation. Beide zeigten einen guten Wettkampf, obwohl die Bonuselemente nicht an allen Geräten ganz nach Wunsch gelangen. Trainerin Aurelia Steinemann war trotzdem zufrieden, entscheiden doch nur kleine Unsicherheiten über eine noch bessere Klassierung.

Die P3 Turnerinnen mussten verletzungsbedingt auf Lea Huber verzichten. Mit Leandra Sergi und Nela Scherrer standen die beiden im Leistungszentrum trainierenden TZFF Turnerinnen nach einem tollen Wettkampf auf dem zweiten und dritten Podestplatz. Zusammen mit Jessica Hörler feierten die drei Turnerinnen dann die verdiente Goldmedaille für das Team St.Gallen. Milena Vieitez komplettierte das Turnerinnen-Team des TZFF.

Die Spannung stieg mit dem Start der P4A Kategorie. Gleich sieben TZFF Turnerinnen waren im 24er Teilnehmerfeld mit dabei. Als Favoritin und Qualifikationsbeste waren alle gespannt, wie Alina Knöpfel diesem Druck Stand hielt. Und wie sie das meisterte! Souverän, selbstbewusst, elegant und einfach eine Klasse für sich turnte Aline einen perfekten Wettkampf. Sie erhielt dreimal die Bestnote und sicherte sich so den längst verdienten Schweizer Meistertitel. Die zahlreich mitgereisten Fans waren vermutlich nervöser als die Turnerinnen selber. Als dann der Sieg von Alina feststand, kannte der Jubel keine Grenzen. Und es kam noch besser. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0.05 Punkten konnte eine weitere Teamgoldmedaille für den Kanton SG gefeiert werden. Anna Huber und Sira Keller bildeten mit Alina Knöpfel das Siegerteam. Mit Anna Huber im 6. und Nina Landolt im 8. Rang wurden dazu auch noch zwei begehrte SM Diplome erreicht. Die Tränen flossen im ganzen Team in Strömen und zeigten die riesige Freude und Erleichterung zugleich.

Den Tagesabschluss machte Francesca Nocita mit dem Mehrkampf im Programm 5. Sie turnte nach langer Verletzungspause ein einfaches Programm und erreichte den guten 10. Rang.

Den zweiten Wettkampftag eröffnete vom TZFF die P2 Turnerin Lucia Gojevic. Ihr erklärtes Ziel, einmal ohne Sturz zu turnen, erreichte sie zur Freude der Trainerinnen und mitgereisten Fans souverän. Strahlende Augen nach dem Wettkampf, Freude pur, ein durchaus gelungener Start in den Sonntag. Ganz zum Schluss der beiden Wettkampftage strahlte dann auch Francesca Nocita beim Bodenfinal vom zweiten Podestplatz. Gerätefinals werden für die Turnerinnen ab dem Programm 5 angeboten. Francesca turnte eine Bodenübung mit Doppelsalto und Doppelschraube, welche sie dank sicheren Landungen zur Silbermedaille führten.

Mit 3x Gold, 1x Silber, 1x Bronze, 2 Diplomen und ganz viel freudigen Emotionen nimmt diese Schweizermeisterschaft einen besonderen Platz in der langen TZFF Vereinsgeschichte ein. Und das grosse Potential an motivierten Turnerinnen lässt die Trainerinnen freudig in eine vielversprechende sportliche Vereinszukunft blicken. 


Resultate
Programm 1
30. Mira Berweger, 48.70, TZ Fürstenland
31. Valeska Brochier, 48.65, STV Wil
Team SG 5.Rang mit Valeska Brochier

Programm 2
21. Lucia Gojevic, 50.25, TV Gossau

Programm 3
2. Leandra Sergi, 54.975, BTV St.Gallen
3. Nela Scherrer, 54.625, STV Oberbüren
20. Jessica Hörler, 45.525, TSV Engelburg
30. Milena Vieitez, 42.60, STV Schwarzenbach
Team SG 1.Rang mit Leandra Sergi, Nela Scherrer, Jessica Hörler

Programm 4A
1. Alina Knöpfel, 44.60, TV Lütisburg
6. Anna Huber, 42.40, STV Oberbüren
8. Nina Landolt, 41.65, STV Oberbüren
10. Elena Mattioli, 41.10, TV Flawil
16. Selina Knöpfel, 40.45, STV Bütschwil
19. Sara Durrer, 39.85, STV Wil
23. Sira Keller, 38.75, TV Niederwil
Team SG 1.Rang mit Alina Knöpfel, Anna Huber, Sira Keller

Programm 5
10. Francesca Nocita, 44.50, STV Wil
Gerätefinale Boden 2.Rang

Download
Rangliste SMJ
SMJ Bern 2018 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB