Goldige Team Erfolge für das TZFF

Beim 24. Internationalen Züri Oberland Cup in Uster feierten die TZFF Turnerinnen weitere Erfolge. Das TZFF ist seit 24 Jahren an jedem Züri Oberland Cup mit dabei gewesen. So wie sich der Wettkampf über die Jahre weiterentwickelt hat, so konnte sich auch die Erfolgsbilanz des TZFF immer wieder steigern.

In diesem Jahr gab es speziell tolle Leistungen der ganz jungen Talente zu bejubeln. Ausserdem lieferten die erfahrenen Turnerinnen verlässlich einen Podestplatz. Im Detail hiess das Gold für das Team P1 (Emily Munishi, Valeska Brochier, Leonie Hollauf), Gold für das Team P6 (Elena Mattioli, Svenia di Sarli, Sira Keller) und einen Doppelsieg in der P1 Einzelwertung durch Emily Munishi und Valeska Brochier. Im Einführungsprogramm erreichte das TZFF-Team Silber (Kira Rimann, Anelia Hutter, Ladina Korac), und auch in der Einzelwertung gab es eine Silbermedaille durch die 7jährige Kira Rimann zu bejubeln.

Für die einen war es der Saisonabschluss, für die anderen stehen nun die SMJ (Schweizermeisterschaften Juniorinnen), das EP Masters und das ETF (Eidgenössisches Turnfest) noch bevor. Wir drücken die Daumen und wünschen allen TZFF-Turnerinnen einen erfolgreichen Saisonabschluss nach den überzeugenden Qualifikationswettkämpfen.

Download
Rangliste Samstag
ZOC19-P3-P4-2K-Int-FIG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Download
Rangliste Sonntag
ZOC19-SO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

TZFF-Gold in der P6-Teamwertung

 

Danke an unsere Kampfrichterinnen Alana, Maria, Svenia und Tabea